Umweltschule

Seit 2010 befindet sich auf dem Dach der KGS Moringen eine schuleigene Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 4,14 Kwp, die durch Sponsorenläufe erwirtschaftet wurde. Eine Anzeigetafel im Eingangsbereich zeigt den Schülerinnen und Schülern die tägliche Stromgewinnung, aberauch aie Einsparung an Kohlenstoffdioxid, also anseren Beitrag zum Klimaschutz.

Auf unserem Schulgelände haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit Biologische Vielfalt zu Erleben. Hier befinden sich iin Insektenhotel, Fledermauskästen, eine Kräuterspirale und seit Zwei Jahren ein 400 m² grosser Schulgarten. Ganz aktuell ist die Anlage einer Streuobstwiese.

Im letzten Schuljahr rückte das Thema Saubere Schule in den Vordergrund. Mithilfe einer PAG (Projektarbeitsgruppe) Saubere Schule wurden viele Maßnahmen durchgeführt, z.B. Klassenpläne erstellt für Flurreinigung, Pausenhallenreinigung und Reinigung des Außengeländes. Es wurden Stationen mit Reinigungsmitteln und Reinigungsgeräten befüllt und in jedem Klassenraum zwei Abfallbehälter zur Mülltrennung zur Verfügung gestellt.

p1000503 p1010925