Great Barrier Run

Einmal jährlich findet im September der Great Barrier Run in Göttingen statt. Der Great Barrier Run ist ein Hindernislauf auf und um das Gelände des Göttinger Hochschulsports. Bei dem Lauf durch Wald, über Treppen und durchs Stadion werden ca. 20 Hindernisse auf einer Strecke von 5 km überwunden. Dabei muss geklettert, gesprungen und gekrabbelt werden. Viele der Hindernisse sind nur im Team zu bewältigen – gegenseitige Unterstützung ist ein Grundgedanke des Laufs.

Die KGS Moringen nimmt am Great Barrier Run seit einigen Jahren mit einem großen Team aus LehrerInnen und SchülerInnen Teil. Neben einzelnen Interessierten ist auch der Sport-eA-Kurs des Abiturjahrgangs mit vielen Startern vertreten, die den Lauf als Unterrichtsergänzung nutzen. Gekämpft wird außerdem um die Schulwertung, bei der es darum geht, möglichst viele Starter einer Schule über die Ziellinie zu bringen.

Teilnahmeberechtigt ist jedeR Interessierte ab 16 Jahren.

Bericht über den Great Barrier Run 2018